Live Roulette

Live Blackjack

Live Slots

Live 3 Card Poker

Live Sic Bo

Live Texas Holdem

Live Baccarat

Live Texas Holdem

Wer kennt nicht das berühmteste aller Glücksspiele: Poker! Hier geht es nicht nur um Fortuna’s Willen, sondern vor allem auch um die eigene Geschicklichkeit. Ein Klassiker unter den Kartenspielen und in vielen Variationen genießbar, hat vor allem Poker Texas Holdem viel Popularität in den letzten Jahren erlangt.

Spielen Sie Live Texas Holdem

Wie man Live Texas Hold’em spielt

Das liegt an den klaren Regeln, der Spielspannung und dem eigenen Anteil an Talent, das man für einen klaren Sieg und viel Geld einbringen muss. Insofern war es auch nur eine Frage der Zeit, bis Texas Holdem auch in einer Live-Version zur Verfügung stand.

bestes Live Texas Hold'em Casinos

Paying Out:

24-48h

Payout:

95.83%

Customer Service:

Live Chat 24/7

First Deposit Bonus:

€ 300
200% bis zu 300 €

Paying Out:

24-28 Stunden

Payout:

96,19 %

Customer Service:

Telefon und Live Chat

First Deposit Bonus:

€300
100 Freispiele 100% Match Bonus €10 min. Einzahlung

Paying Out:

2-10 Tage

Payout:

96,60 %

Customer Service:

Live Chat 24/7

First Deposit Bonus:

€100
100% Match Bonus Bonus-code:LUCKY888 €10 min. Einzahlung €88 gratis

Paying Out:

3-5 Tage

Payout:

96.05 %

Customer Service:

Live Chat 24/7

First Deposit Bonus:

€300
€300 Willkommensbonus

Texas Holdem Live Poker

Poker Fans dürfen sich freuen: nun gibt es das aufregendste Kartenspiel der Welt auch in der Live Dealer Version! Texas Holdem Live Poker, auch bekannt als Ultimate Texas Holdem Online, ist eine der beliebtesten Poker-Varianten im Netz. In gestochener Schärfe können Fans des Spiels jetzt gegen echte Dealer antreten – weltweit, und egal, zu welcher Uhrzeit.

Doch Live Texas Hold’em birgt auch einige Besonderheiten, die wir hier nicht unberücksichtigt lassen möchten. Denn Ultimate Texas Hold’em Live ist ein recht neues Live-Casino Spiel, bei dem man schnell bis zu dem 500-fachen der eingesetzten Summe gewinnen kann. Eine Runde Texas Holdem Live dauert ungefähr eine Minute –  die Regeln hat man sehr schnell auf dem Kasten, denn sie sind fast deckungsgleich mit denen des klassischen Pokers. Wer das schnelle Spiel mit einer Extra-Ladung Action gut findet, wird in Ultimate Texas Hold’em Live eine würdige Variante des Pokers finden!

Die wichtigsten Merkmale von Texas Holdem Live Poker

Wie funktioniert Live Texas Hold’em?

 Anders als beim ordinären Pokerspiel hat man im Live Texas Hold’em die Chance, ein schnelles Glücksspiel gegen einen echten Dealer (und echte Spieler) zu spielen. Der Aufbau und die Zusammensetzung des Spiels garantiert eine rasante Tal- und Bergfahrt, die vor allem deshalb so aufregend ist, weil man schnelle Runden drehen kann: keine Turniere und keine Cash Games im klassischen Poker sind so schnell, wie ein Game im Live Texas Hold’em!

Dabei funktioniert es ganz einfach:

Spieler müssen sich im Live Dealer Casino anmelden und einen Raum aussuchen, in dem Texas Holdem Live Poker gespielt wird. Dort kann man mit maximal 6 weiteren Spielern zusammen gegeneinander und gegen den Dealer spielen. Da alles live übertragen wird, sieht man praktisch dem Dealer dabei zu, wie er in Echtzeit Karten verteilt und seine eigenen aufdeckt.

Live Ultimate Texas Hold’em wird über gestochen scharfe 4K-Übertragungen auf den eigenen Rechner gespielt. Das macht das Spiel noch aufregender, denn alles passiert in Echtzeit. Live Poker wurde extra mit einem Dealer entwickelt, um diese neue Art des digitalen Live-Glücksspiel möglich zu machen.

Wer noch nie im Live Dealer Casino war, der sei beruhigt: man selbst ist nicht über die Webcam zu sehen! Als Spieler hat man die Möglichkeit, über den Chat mit dem Dealer und den anderen Spielern zu kommunizieren. So kann man Anweisungen zum Spiel geben, aber auch ganz entspannt soziale Kontakte pflegen und mit den anderen sprechen. Auch das ist ein sehr toller Faktor beim Live Dealer Poker.

Der Dealer (auch Croupier genannt) im Live Texas Hold’em ist dafür da, den Spielern die Regeln zu erklären, aber auch das Spiel zu führen. Wer also Fragen hat, sollte sich nicht zurückhalten – das ist die Gelegenheit, um mehr zu lernen und dabei vielleicht sogar Freundschaften zu schließen.

Die Vorteile von Live Texas Hold’em

Live Ultimate Texas Hold’em Spielregeln

 Jede Runde im Live Ultimate Texas Hold’em beginnt damit, dass die Spieler einen Ante-Einstatz bringen müssen. Hinzu kommt ein Blind in Höhe des Ante-Einsatzes, der auch gespielt werden muss. Beides liegt auf den entsprechenden Feldern des Tisches vor ihnen. Der Mindesteinsatz beträgt 1€, der Höchsteinsatz hängt von den Tischregeln ab – meistens sind die Einsätze bei 1000 Euro gedeckelt, bei einigen privaten Tischen kann es bis zu 2500€ hoch gehen.

Jeder Spieler hat zum Ante- und Blind-Einsatz auch die Gelegenheit, einen Trips-Bonuseinsatz zu setzen.

Sobald alle Spieler gesetzt haben, gibt der Dealer zwei Karten an jeden Teilnehmer am Tisch aus. Die Dealer-Karten sind verdeckt. Das ist die erste Gelegenheit für den Spieler, um den Einsatz zu erhöhen (raise). Dazu können sie einen Einsatz in 3- oder 4-facher Höhe ihres Ante setzen.

Danach werden drei offene Gemeinschaftskarten in der Mitte des Spieltisches aufgedeckt. Diese Karten dürfen, wie beim regulären Poker, im Live Dealer Texas Hold’em, von allen Teilnehmern zur Bildung eines Fünf-Karten-Blatt genutzt werden. Die Spieler haben jetzt eine weitere Gelegenheit, einen Raise abzugeben – allerdings nur, wenn das beim ersten Mal noch nicht passiert ist. Denkt daran, dass man nur einmal erhöhen kann! An diesem Punkt im Spiel muss der Raise mindestens das Doppelte des Antes sein.

Anschließend teilt der Dealer zwei weitere Gemeinschaftskarten aus. Alle Spieler, die noch keinen Einsatz geleistet haben, müssen das jetzt in Höhe ihres Ante-Einsatzes tun oder ihr Blatt wegwerfen (passen / fold). Wer passt, verwirft alle bisher getätigten Einsätze des Spiels und verliert. Das beste Fünf-Karten-Blatt gewinnt den Pot.

Der Dealer muss mindestens ein Paar haben, damit er sich für den Pot qualifizieren kann. Hat er sich nicht qualifiziert, erhält der Spieler den Ante zurück. Blind, Spiel-Einsatz und Trips-Bonuseinsatz werden anhand der Auszahlungstabelle im Anschluss ausbezahlt. Wer das Blatt des Dealers aber nicht schlagen kann, verliert alles.

Sollte sich der Dealer qualifiziert haben, gewinnt der Spieler, indem er das bessere Blatt hat. Ante-Einsätze werden 1:1 ausbezahlt (Even Money). Blinds, Spiel-Einsätze und Trips-Bonuseinsätze werden anhand der Auszahlungstabelle ausgezahlt. Bei einem Gleichstand mit dem Dealer erhält man alle Einsätze zurück.

Auszahlungstabellen im Texas Hold’em Live Poker

Blind Einsätze

Spieler müssen jede Runde im Texas Hold’em Live Poker einen Ante-Einsatz sowie einen Blind in gleicher Höhe setzen. Der Blind wird in unterschiedlichen Höhen, je nach Blatt, ausbezahlt (aber nur, wenn der Dealer geschlagen wird).

 

BlattAuszahlung
Royal Flush500:1
Straight Flush50:1
Four of a Kind10:1
Full House3:1
Flush1,5:1
Straight1:1
Alle anderenUnentschieden (Spieler erhält Einsatz zurück)

Spiel-Einsätze

Spiel-Einsätze werden wie Antes 1:1 (oder „Even Money“) ausbezahlt. Wer also das 4-fache des Antes einsetzt, wird auch das 4-fache des Antes zurückbekommen.

Trips-Bonuseinsätze

Trips-Bonuseinsätze gewähren folgende Auszahlungen, wenn der Spieler ein Three of a Kind oder besser erreicht. Um den Bonuseinsatz ausbezahlt zu bekommen, muss man den Dealer aber nicht geschlagen haben!

BlattAuszahlung
Royal Flush50:1
Straight Flush40:1
Four of a Kind30:1
Full House8:1
Flush7:1
Straight4:1
Three of a Kind3:1

Die Chancen im Ultimate Texas Hold’em Live

Pro Ante-Einsatz gibt es einen Hausvorteil von 2,185%. Was das bedeutet, lässt sich an einem Beispiel gut erklären:

Wenn der Spieler sowohl 1 Euro auf den Ante und den Blind setzt, kann er davon ausgehen, durchschnittlich etwa 2,185 Cent zu verlieren. Was bedeutet das für die eigenen Gewinnchancen? Lohnt sich das Spiel Ultimate Texas Hold’em Live für den Spieler?

Wir sagen ganz klar: ja! Der Hausvorteil ist im Verhältnis zu anderen Spielen unglaublich gering, und der Spaßfaktor kann den durchschnittlichen Verlust auf jeden Fall kompensieren. Aufpassen muss man nur, wenn man seine Bankroll nicht im Griff hat – die Tischlimits sind zwar recht niedrig, dennoch kann man viel Geld verprassen, wenn man nicht aufpasst.

Ultimate Texas Hold’em Live Strategie

Es gibt auch im Ultimate Texas Hold’em Live eine gute Basisstrategie, mit der man das beste aus seinem Spiel rausholt. Die Strategie ist – genauso wie das Spiel an sich – ziemlich einfach.

Ein wichtiger Hinweis für das Spiel: auch Pre-Flop sollte der Raise in Erwägung gezogen werden, also nicht erst, nachdem die Gemeinschaftskarten auf dem Tisch liegen. Man kann auch ganz gut mit J8, K5 und weiteren Blättern erhöhen, die auf dem ersten Blick nicht  besonders gut aussehen. Um fast optimal zu spielen, muss man gar nicht so viel berücksichtigen – nur ein paar simple Regeln und mit einem bisschen Spielerfahrung kann man schon bald schneller als der Dealer spielen.

Preflop (4x)

Es ist sehr einfach, gute Pre-Flop Entscheidungen zu treffen. Wenn die erste Hand besser oder genau so gut ist wie die untenstehenden Hände in der Tabelle, erhöht man um 4x und wartet auf den Gewinn. Wenn die erste Hand nicht gut genug für einen Raise ist, sollte man checken und auf den Flop warten.

Erhöhe deinen Einsatz um x4, wenn du

Es ist sehr wichtig, dass man Pre-Flop 4x erhöht, wenn man gute Karten hat. Die “Play” Wette ist die, bei der man am meisten Geld macht.

Flop (2x)

 Grundsätzlich sollte man jedes Paar, das man im Flop bekommt, um 2x erhöhen. Die Ausnahme für einen Check gibt es nur, wenn alles auf dem Flop gleichfarbig ist und man ein Paar, aber keinen Flush Draw hat.

Natürlich gibt es noch weitere strategische Entscheidungen, die einen genaueren Blick wert wären. Aber für den Anfang sollten diese Tipps reichen, um euch durch ein erfolgreiches Spiel zu bringen. Denkt daran: Ultimate Texas Hold’em Live ist ein sehr lukratives und günstiges Spiel mit einem hervorragendem Hausvorteil! Ihr werdet es mit Sicherheit lieben.